Von André Grunden

SHV_11

 Samstag, der 19. November 2011 war der Stichtag für den jährlichen Termin der – zumindest nach Pfadfinderbegriffen – eher offizielleren Natur: Die Stammeshauptversammlung.

Man fand sich einmal mehr ein im Pfarrheim zur Heiligen Familie um sich bei starkem Kaffee und vollen Plätzchentellern über Finanzen und Vorstandskonstellationen ins Bild setzen zu lassen und natürlich auch sein Recht zur Mitbestimmung nutzen zu können. In Ermangelung von anstehenden Vorstandswahlen oder vorweg eingegangenen Anträgen nahm dieser Teil jedoch verhältnismäßig wenig Zeit in Anspruch, was uns mehr Spielraum für auflockernde Beiträge ließ. Nach einer kurzen Tour durch die wichtigsten Stationen des vergangenen Jahres nebst einiger kleiner Fotoeindrücke war dann auch die Bühne frei für die obligatorischen (und kurzweiligen!) Beiträge aus den Gruppen.

SHV_11_3Die Wölflinge legten mit der gesamten Runde eine kleine Gesangseinlage ein (begleitet von Theresa auf der Gitarre), die frischgebackene Juffigruppe „Oskars“ verlegte sich mehr auf einen klassischen Bericht. Die Altjuffis mit dem griffigen Namen „Blue Hardrockers“ veranstalteten eine Spontangruppenstunde mit vertauschten Rollen, in der sich manch ein zum Wölfling degradierter Leiter als erstaunlich guter Schauspieler hervor tat. Die Pfadfinder "Q-Bären" schlossen den Beitragsreigen mit einer mysteriösen Blackstory über den Tod eines Weihnachtsmanns.

Der Kassenbericht legte eine relativ durchwachsene Bilanz vor mit der Prämisse, im kommenden Jahr etwas kürzer zu treten mit geplanten Ausgaben. Die Kassenprüfung hingegen konnte keine Differenzen vorweisen, weshalb die Wahlberechtigten – die vollzählig zugegen waren – sich ebenso vollzählig für eine Entlastung und Anerkennung der Kasse aussprachen. Es folgte eine kurze Randnotiz über die anstehenden Beitragserhöhungen im kommenden Jahr, über die wir aber noch rechtzeitig genauer informieren werden.

Den Abschluss bildete ein Ausblick auf das Jahr 2012 mit den geplanten Aktionen und, soweit vorhanden, den dazu festgesetzten Terminen. Selbige finden sich auch bereits in der Rubrik Termine.



Da in diesem Jahr keine Wahlperiode eines der Vorstandsmitglieder ausgelaufen ist, verbleibt der Vorstand auch für 2012 in der folgenden Konstellation: Vera Groß-Bölting und Kristina Platzköster (Vorsitzende), Maria Büning (Kuratin), Benedikt Peulers und André Grunden (Referenten). Freundlicherweise fanden die Damen und Herren auch noch zu einem Pressefoto für der selben Kulisse wie im vergangen Jahr ein – leider erneut in Abwesenheit von Benedikt.

SHV_11_2

Zum Seitenanfang